Absolute Bezüge und relative Bezüge

In Abhängigkeit von der Aufgabe, die Sie in Microsoft Excel ausführen möchten, können Sie entweder relative Zellbezüge oder absolute Zellbezüge verwenden. Relative Zellbezüge sind Bezüge auf Zellen, die relativ zur Position der Formel angegeben werden, absolute Bezüge sind Zellbezüge, die immer auf Zellen an einer bestimmten Position verweisen. 

(Eingabe mit $-Zeichen)

Zell-Koordinaten sind in Formeln standardmäßig relativ
– Kennzeichnung als absolut durch $-Zeichen
– Einstellung der Varianten mit der [F4]-Taste:

A1           Spalte = relativ/Zeile = relativ
$A1        Spalte = absolut/Zeile = relativ
A$1        Spalte = relativ/Zeile = absolut   
$A$1      Spalte = absolut/Zeile = absolut

Relative Bezüge:

Bezüge, die die Position einer Zelle ausgehend von der Position der Formel angeben. 

Absolute Bezüge:

geben die Position einer Zelle absolut an, beziehen sich immer auf eine bestimmte Zelle, Eingabe mit $-Zeichen, Taste [F4] benutzen
(Bei Doppelbelegung der Tasten [Fn] + [F4]).

Das $-Zeichen muss vor dem Wert stehen, der sich beim Kopieren der Formel verändern würde, sich aber nicht verändern soll. 

  • Formel senkrecht kopieren: $-Zeichen vor die Zeilennummer
  • Formel waagerecht kopieren: $-Zeichen vor die Bezeichnung der Spalte
Anzeige der Formeln:  Register Formeln/ Formeln anzeigen

         

Einsatz von absoluten und relativen Bezügen 

Beispieldatei: Absolute Bezüge

Beispieldatei downoaden

Hier soll der Preis pro Person mit der Anzahl der Personen multipliziert werden. Dabei würde sich der Bezug auf die Zelle B7 beim Kopieren der Formel auch anpassen, aus B7 wird in der nächsten Zeile B8 u.s.w.

Deshalb wird der Bezug auf die Zeile 7 durch das $-Zeichen in einen Absolute Bezug umgewandelt. Nun verändert sich die 7 beim Kopieren der Formel nicht mehr.

Beispieldatei: Festzinssparen

Das Kapital in Zelle B3 entspricht 1000 €, der Zinssatz in Zelle B4 entspricht 3%.

Durch das Anzeigen der Formeln werden auch alle Zahlen in den Zellen unformatiert angezeigt, deshalb 0,03 in der Zelle B4.

Beispieldatei downloaden

In diesem Beispiel soll errechnet werden, wie sich das Kapital bei einer Geldanlage entwickelt, welches mit 3% Zinsen angelegt wird. Bei dieser Berechnung benötigt man beim Bezug auf die Zelle B4 den absoluten Bezug mit $-Zeichen, damit der Bezug sich nicht verändert, wenn die Formel kopiert wird. Dabei muss hier nur der Bezug auf die Zeile 4 zwingend absolut sein, (kein $-Zeichen vor dem B), da beim Kopieren der Formel nach unten die Spalte B nicht verlassen wird, B ändert sich auch ohne $-Zeichen nicht.

         

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.